Beiträge zur angewandten Mikroökonomik: Jochen Schumann zum by Heinz Grossekettler (auth.), Professor Dr. Gustav Dieckheuer PDF

By Heinz Grossekettler (auth.), Professor Dr. Gustav Dieckheuer (eds.)

ISBN-10: 3642795099

ISBN-13: 9783642795091

ISBN-10: 3642795102

ISBN-13: 9783642795107

Die in diesem Buch zusammengefaßten Beiträge geben einen Eindruck von der mikroökonomischen Fundierung der Volkswirtschaftslehre. Sie zeigen an ausgesuchten Beispielen auf, wie die Mikroökonomik Eingang in unterschiedliche ökonomische Anwendungsbereiche gefunden hat. Im Hinblick auf einen speziellen Untersuchungsgegenstand werden jeweils neuere Entwicklungen in einem bestimmten volkswirtschaftlichen Teilgebiet verdeutlicht, auf der Grundlage dieser Entwicklungen wichtige Einzelaspekte vertieft behandelt und dabei in methodischer Hinsicht inbesondere der mikroökonomische Ansatz herausgearbeitet.

Show description

Read or Download Beiträge zur angewandten Mikroökonomik: Jochen Schumann zum 65. Geburtstag PDF

Similar german_12 books

Read e-book online Therapie mit klassischen und neuen Neuroleptika PDF

In den letzten Jahren wurden zahlreiche neue Neuroleptika eingeführt, die in Bezug auf die extrapyramidalen Nebenwirkungen, die Wirkung bei Therapieresistenz und bei Minussymptomatik Vorteile gegenüber den klassischen Substanzen haben. Werden die neuen Substanzen die typischen Neuroleptika ablösen oder werden die klassischen Neuroleptika weiterhin ihren Stellenwert in der Schizophreniebehandlung behalten?

Download e-book for iPad: Screening des Prostatakarzinoms by T. Senge, G. Haupt (auth.), Prof. Dr. med. Peter Faul, Prof.

Die Bestimmbarkeit des prostataspezifischen Antigens im Serum hat neue Wege in der Früherkennung des Prostatakarzinoms eröffnet. Es battle naheliegend, diesen Tumormarker auch hier heranzuziehen. Weltweit wurden Screening-Pilotstudien initiiert; daß durch das Screening die Mortalitätsrate beim Prostatakarzinom gesenkt werden kann, wurde bislang allerdings noch nicht nachgewiesen.

Theoretische und experimentelle Untersuchungen des by Prof. Dr.-Ing. Konstantin Kokkinowrachos, Dipl.-Ing. Jürgen PDF

2. Einleitung. - three. Berechnung von Belastungen und Bewegungen. - four. Experimentelle Untersuchungen. - five. Numerische und Experimentelle Ergebnisse. - 6. Zusammenfassung. - 7. Literatur. - eight. Bildanhang.

Extra resources for Beiträge zur angewandten Mikroökonomik: Jochen Schumann zum 65. Geburtstag

Sample text

Denkbar ist beispielsweise, daB eine kleine Gruppe informelle Regeln au/stellt, die ihnen Vorteile versprechen, was aber bislang nicht erkannt wurde. Moglicherweise stehen zuniichst diese Regeln den bisher giiltigen formellen Regeln entgegen, so daB ein gewisser Widerstand zu uberwinden ist. Gelingt es langfristig dieser Gruppe, die informellen Regeln allgemein durchzusetzen - zum Beispiel, weil die anderen die Vorteilhaftigkeit dieser Regeln nach und nach auch fUr sich selbst anerkennen -, so konnen daraus /ormelle Regeln entstehen, die die bisherigen formellen Regeln ersetzen.

Alchianl S. Woodward (1987) sprechen von plastischen Produktionsfaktoren, welche auf ein groBes MaB von Ermessen angewiesen sind, dessen adiiquater Einsatz aber weder ex ante vertraglich zu fixieren noch ex post zu kontrollieren ist. 78 Vgl. P. H. Rubin (1978) und B. Broysl D. B. Jemison (1989). 79 Vgl. hierzu H. Bonus (1986), S. 328-332. 80 Vgl. O. E. Williamson (1989), S. 143. 81 Vgl. zur Bedeutung der Reputation u. a. G. B. Richardson (1972), S. 886, und O. E. Williamson (1985), S. 376f. Die Welt der Institutionen 45 ne Reputation investiert hat, sieht dieses Kapital durch unangebrachtes Handeln von Transaktionspartnem bedroht.

H. Grossekettler (1993); zu den Anforderungen an eine Finanzverfassung vgl. derselbe (1994). h. zur sogenannten Agency-Theorie) vgl. J. Schumann (1992, S. 453 - 458). re" Beziehung vor25 . • Fur die Erfolge der Teammitglieder spielt spezifisches Wissen eine grofie Rolle, das im Wege des Learning by doing gewonnen wird, ein Wissen uber sogenannte "Vorglinge", also uber Erfahrungen mit der Erledigung vergleichbarer Hille in der Vergangenheit . • Das spezifische Wissen der Mitarbeiter der offentlichen Verwaltung ist aufierhalb dieser Verwaltung kaurn verwertbar; angesichts der Informationsvorspriinge der Verwaltungsmitglieder einerseits und ihrer Angewiesenheit auf Weiterbeschliftigung wegen fehlender Opportunitiiten andererseits existiert also jedenfalls solange ein Verhliltnis wechselseitiger Abhlingigkeit, wie der Dienstherr eine Weiterbeschliftigungsgarantie gibt und ein Gehalt zahlt, dessen Erwartungswert so hoch ist, daB sich Korruption und sonstiger Amtsmillbrauch nicht rentieren.

Download PDF sample

Beiträge zur angewandten Mikroökonomik: Jochen Schumann zum 65. Geburtstag by Heinz Grossekettler (auth.), Professor Dr. Gustav Dieckheuer (eds.)


by Joseph
4.2

Rated 4.79 of 5 – based on 50 votes