New PDF release: Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge einer

By Widukind Lenz (auth.), Professor Dr. Med. Joachim Brock, A. Adam, J. Becker, W. Bolt, W. Brenner, J. Brock, K. Gaede, R. Garsche, H. Hungerland, K. Klinke, H. U. Köttgen, W. Künzer, W. Lenz, L. Ludwig, H. Opitz, A. Peiper, H. Plückthun, E. Püschel, B. de

ISBN-10: 3642857825

ISBN-13: 9783642857829

ISBN-10: 3642857833

ISBN-13: 9783642857836

Show description

Read or Download Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge einer Biologie des Kindesalters PDF

Similar german_12 books

Get Therapie mit klassischen und neuen Neuroleptika PDF

In den letzten Jahren wurden zahlreiche neue Neuroleptika eingeführt, die in Bezug auf die extrapyramidalen Nebenwirkungen, die Wirkung bei Therapieresistenz und bei Minussymptomatik Vorteile gegenüber den klassischen Substanzen haben. Werden die neuen Substanzen die typischen Neuroleptika ablösen oder werden die klassischen Neuroleptika weiterhin ihren Stellenwert in der Schizophreniebehandlung behalten?

Read e-book online Screening des Prostatakarzinoms PDF

Die Bestimmbarkeit des prostataspezifischen Antigens im Serum hat neue Wege in der Früherkennung des Prostatakarzinoms eröffnet. Es struggle naheliegend, diesen Tumormarker auch hier heranzuziehen. Weltweit wurden Screening-Pilotstudien initiiert; daß durch das Screening die Mortalitätsrate beim Prostatakarzinom gesenkt werden kann, wurde bislang allerdings noch nicht nachgewiesen.

Get Theoretische und experimentelle Untersuchungen des PDF

2. Einleitung. - three. Berechnung von Belastungen und Bewegungen. - four. Experimentelle Untersuchungen. - five. Numerische und Experimentelle Ergebnisse. - 6. Zusammenfassung. - 7. Literatur. - eight. Bildanhang.

Extra info for Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge einer Biologie des Kindesalters

Sample text

R = r = + 0,443 ± 0,057 + 0,495 ± 0,060 Interessant ist dabei, daß auch Veränderungen im Gewicht der Mutter zwischen aufeinanderfolgenden Geburten meist mit Unterschieden im Gewicht der Neugeborenen einhergehen. Frauen, die von einer Schwangerschaft zur folgenden an Gewicht zunehmen, haben in der Mehrzahl der Fälle in den späteren Schwangerschaften auch schwerere Kinder, während die Geburtsgewichte bei Frauen, die in späteren Schwangerschaften leichter als in früheren waren, häufig geringer werden Faktoren, welche Geburtsgewicht und -länge beeinflussen.

Die meisten Untersucher haben jedoch praktisch keinen Untm·schied im Geb1trtsgewicht zwischen Kindern städtischer und ländlicher Mütter feststellen können (KAlNER; L0VSET; TYBUSSEK). Die Tabelle 29. Geburtsgewichte und soziale Lage (nach NICOLAEFF, 1928). der Geburtsgewichte ländlichen Bevölkerung Knaben Mädchen Soziale Gruppe Dänemarks (nach HANg g SEN Erstgeborene 3460 g, 3207 3148 Mehrgeborene 3700 g) Bauern 3187 Tagelöhner . 3310 und Schleswig-Holsteins Spezialarbeiter 3362 3259 3299 3389 (nach TYBUSSEK Erst- Intellektuelle .

Ergebnisse erzielte UTHEIM-ToVERuD in Norwegen (2-2,5% Frühgeburten). In Leipzig fand LAX vor dem Kriege unter 4571 Fällen 10% Frühgeburten, in den Jahren 1945-46 waren es unter 2188 Fällen 16%; in Hamburg war der Prozentsatz allerdings von 6,4 im Jahre 1939 nur auf 7,1 im Jahre 1945 angestiegen (MAYER). Mit gewissem Vorbehalt gebe ich eine Tabelle über die "Ätiologie" der Frühgeburt nach YLPPÖ wieder: Tabelle 33. Ätiologie der Frühgeburt (nach YLPPÖ). Allgemeinerkrankungen der Mutter (Lues allein 3,9%) Lokale Krankheiten oder Anomalien der Geburtswege .

Download PDF sample

Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge einer Biologie des Kindesalters by Widukind Lenz (auth.), Professor Dr. Med. Joachim Brock, A. Adam, J. Becker, W. Bolt, W. Brenner, J. Brock, K. Gaede, R. Garsche, H. Hungerland, K. Klinke, H. U. Köttgen, W. Künzer, W. Lenz, L. Ludwig, H. Opitz, A. Peiper, H. Plückthun, E. Püschel, B. de


by Daniel
4.3

Rated 4.44 of 5 – based on 13 votes